Unsere Zucht

Unsere Absicht ist es, gesunde robuste Alpacas zu züchten mit einem korrekten Körperbau und einer feinen dichten Faser.
Faire Preise
Die Qualität bestimmt den Preis. Grundlage für die festgelegten Preise bilden Qualitätsmerkmale.
Bei den Alpacas kommen Liebhaberfaktoren Bewollung (Kopf, Beine), Faserqualität (Feinheit, Dichte, Crimp, Glanz, Faserwachstum) einen hohen Stellenwert zu, worin markante Preisdifferenzen begründet sein können.
Bei Zuchttieren sind natürlich die Herkunft und Abstammung sowie die Vererbung ebenso wichtige Faktoren die den Preis nachhaltig beeinflussen.
Ausgesuchte Stammherde
Alle unsere Ursprungstiere wurden anhand von Qualitätsmerkmalen ausgesucht und überprüft, die Faserproben von der jährlichen Schur lassen wir regelmässig in einem renommierten australischen Labor untersuchen. Sämtliche Zuchthengste sind peruanische Plantelhengste oder aus deren Ursprung.
Garantie für Fruchtbarkeit und Deckfähigkeit

Erweist sich ein Zuchthengst als nicht deckfähig oder eine Zuchtstute als nicht fruchtbar (vorausgesetzt sie werden artgerecht gehalten und gepflegt), kann ein solches Tier selbstverständlich gegen ein gleichwertiges fruchtbares Tier umgetauscht werden.

Sollte eine Kunden-Zuchtstute die mit einem unserer Hengste gedeckt wurde, verwerfen vor der Geburt, darf Sie mit dem selben oder mit einem möglichst gleichwertigen Hengst auf unserem Betrieb gratis nachgedeckt werden.